Das körpereigene Instrument zum Klingen bringen.

In diesem Auftaktseminar widmen wir uns theoretisch und dann ganz praktisch dem Zusammenhang zwischen unserer Stimme, unserer Befindlichkeit und der Kunst, beides zu steuern. Unsere Stimme ist bekanntlich klangliches Abbild unserer Stimmung – und wir übertragen als Sprecherinnen und Sprecher nicht nur Informationen auf Andere, sondern wiederum auch Emotionen. Ausgehend von der jeweiligen gefühlsmäßigen Befindlichkeit und körperlichen Verfassung werden wir geeignete Atmungs- und Artikulationstechniken erlernen, durch die unsere Kommunikation vorteilhaft und effizient gestaltet wird. So lassen sich auch Sprechängste und Lampenfieber minimieren. Sie werden Einblicke gewinnen in den Zusammenhang zwischen Sprache und Sprechen. Die Bedeutung und Wirkung körpersprachlicher Elemente werden ebenso erkundet. Auf Wunsch erhalten Sie Tipps und Hinweise zur regelgerechten hochdeutschen Aussprache.

Oft fehlen uns die richtigen Worte bei der Erteilung von Arbeitsanweisungen, dem Formulieren von Feedback, dem Vortragen von Bitten und Kritik. Wir üben daher in diesem Seminar das Abfassen von freundlich-wertschätzendem Klartext, der auch eigene Erwartung, Befindlichkeit und eventuelle Betroffenheit nicht ausblendet. Je nach Interessenslage und individuellen Wünschen der Teilnehmer wird als gemeinsames Projekt ein Aufbauseminar als Fortsetzung geplant. Vertiefendes Einzelcoaching und Mentoring sind auf Anfrage später möglich. Die Durchführung erfolgt unter weiterer Mitarbeit eines Lehrbeauftragten der Justus-Liebig- Universität Gießen /Germanist mit langjähriger Erfahrung in Leitung, Öffentlichkeitsarbeit und pädagogischer Instruktion.

Kurs-Nr. RG-9-12

Ort: Hotel Köhler, Westanlage 33-35, 35390 Gießen

Zeit: 9 – 17 Uhr 7 Stunden zuzügl. Pausen

Teilnehmerzahl: Max. 12

Termine auf Anfrage

Anmeldeschluss                                                                                                                                                Anmeldefristen zu weiteren Veranstaltungen werden auf Anfrage mitgeteilt.

Gebühren:  125.-€ inkl. MwSt.

Weitere Seminare finden in der Folgezeit im Raum Gießen/Marburg/Wetzlar statt. Termine auf Anfrage.

 

Vorläufige Anmeldung

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Seminarauswahl

Bitte kontaktieren sie mich per (Pflichtfeld)
EmailTelefon

Kommentar